Leistungen

Praxisgründung
Leistungen >>

Checkliste Berufsausübungsgemeinschaft
 

  1. Rechtsform (GbR versus Partnerschaft, dort insbesondere §§ 4 und 8 Abs. 2 PartGG); in sehr seltenen Fällen die GmbH
  2. Beginn, aufschiebende Bedingung der Genehmigung durch Zulassungsausschuss
  3. Sitz (ggf. Zweigniederlassung unter Einstimmigkeitsvorbehalt)
  4. Praxisschild / Briefbogen / Stempel (Reihenfolge der Namen!)
  5. Behandlungsverträge / Gutachtenaufträge / Privatpatienten / GKV-Patienten
  6. Sprechstundenzeiten / Notfalldienst(e)
  7. Arbeitsaufteilung / Personalhoheit bzw. Weisungsbefugnisse
  8. Weiterbildung (Rechte und Pflichten), einschließlich Kostentragung
  9. Vertretung (Krankheit / Berufsunfähigkeit)
  10. Geschäftsführung / Vertretung / Umfang
  11. Haftung (§ 708 BGB abbedungen?)
  12. Einlagen / Beteiligungsverhältnis / Sonderbetriebsvermögen
  13. Dienst- bzw. Privat-Kfz (s. auch nachfolgend Punkt 15)
  14. Personal (Einstellung / Kündigung / Vertragsänderungen)
  15. Ausgaben bzw. Aufwendungen der Gesellschaft
  16. Einnahmen der Gesellschaft(er) wie z. B. Gutachtenaufträge, Vortragshonorare
  17. Beteiligung am Ergebnis und am Verlust / (Vorab-)Entnahmen
  18. Etwaige Verpflichtung zum Nachschuss
  19. Jahresabschluss / Festlegung auf einen bestimmten Steuerberater bzw. Steuerberatungsgesellschaft
  20. Urlaub / Fortbildung
  21. (feste) Vertragsdauer / Kündigung (der Gesellschaft) / Möglichkeit der Anschlusskündigung / Möglichkeit des Ausschlusses eines Gesellschafters
  22. Abfindung / Abfindungshöhe / Bewertungsmethode / Schiedsgutachten
  23. Erbfall / postmortale Vollmacht / Abgleich Erbrecht (Testament!)
  24. Wettbewerbsverbot (auch nachvertraglich mit / ohne Karenzentschädigung?)
  25. Aufnahme weiterer Partner (Zustimmungserfordernis(se)
  26. Beschlussfassung (Einstimmigkeitserfordernis / Mehrheitsentscheid)
  27. Gesellschafterversammlung (Zeitpunkt der Einberufung / durch wen? usw.)
  28. Schiedsgerichtsklausel (Vorsicht!)
  29. Vertragskosten (Höhe / Kostentragung)

Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient lediglich einer ersten Orientierung.

Unsere Empfehlung: Vereinbaren Sie einen Termin für eine unverbindliche Erstberatung

zurück zur Übersicht